Availability

We are sorry, there are no rooms available at this accommodation at the moment

Allgemein

Norderney Klipper – Jugendgästehaus – Norden – Deutschland
09-49-9988

Check-in Zeit

Flexible

Check-out Zeit

Flexible

kurze Beschreibung

Die Unterbringung erfolgt im Klipper in Mehrbettzimmern für 4-6 Personen, alle verfügen über eine moderne Ausstattung sowie ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Für die Begleitpersonen bieten wir attraktive Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem Bad, Fernseher und Schreibtisch. Durch die Struktur des Hauses können wir Gruppen mit einer Größe zwischen 25 - 35 Personen in der Regel einen eigenen Flur sowie einen eigenen Gruppenraum anbieten!

Unterkunft

  • ab 20 Personen
  • am Meer
  • bis 40 Personen
  • Frühstück
  • HP/VP möglich
  • Seminarraum

Ausstattung

Verpflegung

Für Gruppenreisende ist im Übernachtungspreis die Vollverpflegung enthalten. Diese besteht aus dem Frühstücksbuffet, einem reichhaltigen Lunchpaket sowie dem warmen Abendessen. Unsere Küche stellt sich gerne auf Ihre Wünsche ein und bietet neben vegetarischen Gerichten auch allergikergerechte Speisen zur Verfügung. Sprechen Sie unseren Küchenchef auf Ihre speziellen Bedürfnisse an!

Bettenplan

Ort / Lage

FREIE TERMINE 2016

15.02. – 19.02.2016 (> 100 Betten)

29.02. – 04.03.2016 (> 100 Betten)

14.03. – 18.03.2016 (ca. 60 Betten)

04.04. – 08.04.2016 (ca. 90 Betten)

18.04. – 22.04.2016 (ca. 60 Betten)

16.05. – 20.05.2016 (> 100 Betten)

23.05. – 27.05.2016 (ca. 60 Betten)

06.06. – 10.06.2016 (ca. 40 Betten)

18.07. – 22.07.2016 (> 100 Betten)

25.07. – 29.07.2016 (> 100 Betten)

10.10. – 14.10.2016 (ca. 60 Betten)

17.10. – 21.10.2016 (> 100 Betten)

24.10. – 28.10.2016 (> 100 Betten)

DEUTSCHLAND NORD WESTEN

Der Begriff Norddeutschland (umgangssprachlich oft kurz als der Norden bezeichnet) beschreibt ein geografisch nicht exakt definiertes Gebiet innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Meistens bezeichnet man damit Gebiete, die ursprünglich durch die niederdeutsche Sprache, umgangssprachlich „Plattdeutsch“ genannt, geprägt wurden und die im Norddeutschen Tiefland liegen.

Die norddeutsche Identität bezieht sich neben der hier ursprünglich gesprochenen gemeinsamen Sprachform auf Aspekte der Geschichte, beispielsweise im Zusammenhang mit der Hanse, auf die Mentalität, auf kulturelle und landschaftliche Gemeinsamkeiten sowie oft auf die zumindest als solche empfundene Nähe zum Meer. Innerhalb Norddeutschlands bestehen als Unterteilungen beziehungsweise Übergangsbereiche zu Nachbarregionen die Großräume Nordwestdeutschland und Nordostdeutschland.

Quelle: "Wikipedia"

Geschichte

Geschichte

In den Gebieten Norddeutschlands bestanden und bestehen verschiedene Staaten und subnationale Entitäten, die historisch nie eine nach außen abgegrenzte Einheit bildeten. Gemeinsam war ihnen aber die Zugehörigkeit zum Norddeutschen Bund und zu den ab 1871 bestehenden deutschen Staaten, zu denen aber auch Gebiete im Zentrum und im Süden Deutschlands gehörten. Die städtischen Zentren HamburgBremen und lange auch Lübeck besitzen eine lange Geschichte als unabhängige Stadtstaaten. Die sie umgebenden übrigen norddeutschen Gebiete sind bis heute meistens eher ländlich geprägt und standen häufig unter der Herrschaft von Monarchen außerhalb des deutschen Sprachraums. So wurde Schleswig-Holstein vom dänischen Monarchen regiert, während Gebiete wie Bremen-Verden oder Wismar zeitweise unter schwedischer Herrschaft standen. Schleswig war im Gegensatz zu Holstein nicht Bestandteil des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation. In Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen existierten verschiedene Kleinstaaten. Das Königreich Hannover wurde lange in Personalunion mit Großbritannien regiert, bevor es einen eigenen König erhielt und als Folge des Deutschen Krieges 1866 von Preußen annektiert wurde. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Hannover als Land wiedererrichtet, bevor es sich mit Oldenburg, Schaumburg-Lippe und Braunschweig zum Land Niedersachsen vereinigte. Das heutige Mecklenburg-Vorpommern ging aus den vorherigen Ländern Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz und den westlich der 1945 gezogenenen Grenze gelegenen Teilen der preußischen Provinz Pommern hervor. Bis 1990 gehörte das Gebiet Mecklenburg-Vorpommerns zur DDR.

Quelle: "Wikipedia"


Read more

Aktivitäten

Spiel- und Sportmöglichkeiten am Haus

Ob drinnen oder draußen - Langeweile kommt bei uns nicht auf! Unser Haus bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich. Im Haus stehen den Gästen insgesamt 7 Gruppenräume zur Verfügung, in der Regel kann so jede Gruppe über einen eigenen Gruppenraum mit Sitzgelegenheiten, Tischkicker und Fernseher verfügen. Im KLIPPER-Kino können Sie bei Popcorn und Cola spannende Filme oder auch Sportveranstaltungen auf der großen Leinwand verfolgen.
Das großzügige Außengelände bietet neben zahlreichen Sitzgelegenheiten auch einen Bolzplatz, ein Beachvolleyballfeld sowie Tischtennisplatten und einen Basketballkorb.

Bildungs- und Freizeitangebote

In Kooperation mit unseren Partnern vor Ort bieten wir allen Gruppen die Buchung attraktiver Freizeitangebote an. Neben der klassischen Wattwanderung können Sie bei uns auch Meeresbiologische Kurse, Surf- und Kajakkurse und vergünstigte Eintrittskarten für das Bade:Haus auf Norderney bekommen.

Bildungs- und Freizeitprogramme

Wattwanderung

Wattforschung

Inselrallye Surfen, Kajakfahren und Stand Up Paddeling

Nationalparkhaus

Sternwarte Norderney

Blickwechsel - spannend Fotografieren mit dem Smartphone

Leihräder

Bustransfer bei An- und Abreise

Klipper-Kino

Preisinformationen

Ab 170,- € (5 Tage / 4 Nächte)

Inklusive: Inselrally, Kino, Watt- oder Nachtwanderung, Leihräder, Disko, Vollverpflegung, Bettwäsche und Bustransfer vom Anleger zum Haus