Availability

Allgemein

Schloss Gadow – Lanz – Deutschland
09-49-9521

Check-in Zeit

Flexible

Check-out Zeit

Flexible

kurze Beschreibung

SCHLOSS GADOW liegt 5 km von der Elbe entfernt inmitten des Biosphärenreservates Elbtalauen  zwischen Berlin (2 Std.) und Hamburg (1,5 Std.).

Die nächsten größeren Städte sind  Perleberg und Wittenberge in etwa 12 km Entfernung. Durch seine direkte Lage an der ehemaligen innerdeutschen Grenze ist die Natur um Gadow noch völlig unberührt und bietet eine artenreiche Flora und Fauna.

Direkt am Schloss befindet sich der Park im Stil eines englischen Landschaftsgartens mit vielen seltenen dendrologisch wertvollen Pflanzen und Bäumen. Er ist etwa 6 Hektar groß und steht unseren großen und kleinen Gästen für Spiel, Sport und Entspannung zur Verfügung.

Zur Löcknitzseite am Schloßcafe (kostenloser W-LAN-Empfang) gibt es eine große Terasse die zum Sitzen und Entspannen einlädt.

Hier schlängelt sich die Löcknitz 20m vom Schloss entfernt Richtung Elbe entlang. An dieser Stelle ist auch unser Badeplatz und die Anlegestelle für die Kanus, an der man abends noch gemütlich sitzen und die Bieber im Wasser beobachten kann.

Ein großer Lagerfeuerplatz wo auch gegrillt wird steht uns auf der anderen Seite des Schlosses zur Verfügung.

Dort befindet sich auch der Beachvolleyballplatz , die Spielanlage und der Wasserspielplatz zum Matschen.

In die großen alten Bäumen im Schlosspark haben wir den Hochseilgarten eingebaut. Er ist eigens für die Nutzung durch Gruppen als erlebnispädagogisches Element konzipiert worden. Hier können Kleine auch ganz groß und Schwache ganz stark werden...! Erweitert haben wir die Idee mit einer 12m hohen Kletterwand mit Top-Rope-Sicherung und 7 Kletterwegen an der Rückseite des Schlosses.

Bei schlechtem Wetter kommt auch keine Langeweile auf: Unser geräumiger Spielepavillon mit Kicker und TT-Platte sowie der Turnraum mit Klettergeräten und einer kleinen Boulderwand sorgen für Abwechslung und gute Laune.

In knappen 10 Minuten erreicht man die großzügige Reitanlage von SCHLOSS GADOW: 70 Pferde warten da auf die großen und kleinen Gäste in den geräumigen Boxen oder auf der Koppel unweit vom Stall direkt an der Löcknitz. Auch hier ist mit einer großen Reithalle (20 x 60 m) Vorsorge gegen schlechtes Wetter getroffen worden.

Für Familien mit Auto bietet der Rudower See 10 Autominuten entfernt mit seinem kostenlosen Strandbad im Sommer Efrischung und Abkühlung an.

Um es kurz zu machenGadow ist nicht nur im Sommer ein Paradies für Kinder und Familien!

Unterkunft

  • Fluss
  • Freizeitmöglichkeiten am Haus
  • Frühstück
  • HP/VP möglich
  • Selbstversorger

Ausstattung

Zimmer für Gruppen

 

Die Räume im Schloss Gadow sind hell und freundlich gestaltet, Kinder und Betreuer fühlen sich gleichermaßen wohl.

Die 4- bis 8-Bettzimmer für die Kinder und Jugendlichen sind mit stabilen Holzbetten, Schränken, Stühlen und Tischen ausgestattet. Für Lehrer und Betreuer stehen Einzel- oder Doppelzimmer zur Verfügung.

Alle Zimmer (auch die Mehrbettzimmer) sind mit Dusche und WC ausgestattet.

Bettenplan

Ort / Lage

Gadow, Lanz RoutenplanerNach Von Addresse: Nutzungsbedingungen Karte Satellit Earth Schloss Gadow liegt in Laubwäldern der Elbauen im Dörfchen Gadow. Die Löcknitz fließt direkt am Schloss vorbei und mündet einige Kilometer weiter in die Elbe. Entfernungen von/nach Gadow: Hamburg - 186 km Berlin - 165 km Hannover - 214 km Wittenberge - 23 km

DEUTSCHLAND NORD WESTEN

Der Begriff Norddeutschland (umgangssprachlich oft kurz als der Norden bezeichnet) beschreibt ein geografisch nicht exakt definiertes Gebiet innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Meistens bezeichnet man damit Gebiete, die ursprünglich durch die niederdeutsche Sprache, umgangssprachlich „Plattdeutsch“ genannt, geprägt wurden und die im Norddeutschen Tiefland liegen.

Die norddeutsche Identität bezieht sich neben der hier ursprünglich gesprochenen gemeinsamen Sprachform auf Aspekte der Geschichte, beispielsweise im Zusammenhang mit der Hanse, auf die Mentalität, auf kulturelle und landschaftliche Gemeinsamkeiten sowie oft auf die zumindest als solche empfundene Nähe zum Meer. Innerhalb Norddeutschlands bestehen als Unterteilungen beziehungsweise Übergangsbereiche zu Nachbarregionen die Großräume Nordwestdeutschland und Nordostdeutschland.

Quelle: "Wikipedia"

Geschichte

Geschichte

In den Gebieten Norddeutschlands bestanden und bestehen verschiedene Staaten und subnationale Entitäten, die historisch nie eine nach außen abgegrenzte Einheit bildeten. Gemeinsam war ihnen aber die Zugehörigkeit zum Norddeutschen Bund und zu den ab 1871 bestehenden deutschen Staaten, zu denen aber auch Gebiete im Zentrum und im Süden Deutschlands gehörten. Die städtischen Zentren HamburgBremen und lange auch Lübeck besitzen eine lange Geschichte als unabhängige Stadtstaaten. Die sie umgebenden übrigen norddeutschen Gebiete sind bis heute meistens eher ländlich geprägt und standen häufig unter der Herrschaft von Monarchen außerhalb des deutschen Sprachraums. So wurde Schleswig-Holstein vom dänischen Monarchen regiert, während Gebiete wie Bremen-Verden oder Wismar zeitweise unter schwedischer Herrschaft standen. Schleswig war im Gegensatz zu Holstein nicht Bestandteil des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation. In Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen existierten verschiedene Kleinstaaten. Das Königreich Hannover wurde lange in Personalunion mit Großbritannien regiert, bevor es einen eigenen König erhielt und als Folge des Deutschen Krieges 1866 von Preußen annektiert wurde. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Hannover als Land wiedererrichtet, bevor es sich mit Oldenburg, Schaumburg-Lippe und Braunschweig zum Land Niedersachsen vereinigte. Das heutige Mecklenburg-Vorpommern ging aus den vorherigen Ländern Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz und den westlich der 1945 gezogenenen Grenze gelegenen Teilen der preußischen Provinz Pommern hervor. Bis 1990 gehörte das Gebiet Mecklenburg-Vorpommerns zur DDR.

Quelle: "Wikipedia"


Read more

Aktivitäten

Nicht nur Reiten...

 

Natürlich ist unser Ponyschloss besonders bekannt für die attraktiven Reitprogramme. Aber alternativ oder ergänzend zum Reiten gibt es mittlerweile noch viele weitere spannende Programmmöglichkeiten:

Unser erlebnispädagogisches Aktiv-Programm bietet mit dem Hochseilgarten, der Kletterwand und der Bogenschießanlage vielfältige Möglichkeiten um Teamgeist und Verantwortung für einander zu wecken und zu fördern.

Auf dem Schlossgelände können Sport- und Spielmöglichkeiten, wie z.B. Bolzplatz, Beach-Volleyball-Feld, Basketball-Korb, ein Gartenpavillon mit Kicker und Tischtennisplatten, ein Turnraum mit Boulderwand sowie ein Naturspielplatz kostenlos genutzt werden.

Es gibt einige sehr interessante Workshops aus dem Themenbereich "Natur", wie z.B. "Bienen streicheln" oder das Waldprojekt der Oberförsterei Gadow.

Ob Grillen und Lagerfeuer im Schlosspark (im Rahmen der Vollpension), Gadow-Erkundungsralley (Aufgaben führen durch den Schlosspark und die nächste Umgebung) oder Pizzabacken in der Lehrküche (selbst gemacht und lecker, Langeweile ist ein Fremdwort!

Die Oberförsterei hat direkt gegenüber vom Schloss einen kleinen Natur-Erlebnispark eingerichtet. Kinder lieben es, durch den nachgebauten Fuchsbau zu robben, die Kletterbäume zu erproben oder sich auf dem Barfußgang auszuprobieren.

Verstecken-Fangen spielt man am Besten im Labyrinth. Mutige laufen über den Pfahlgang des Sees an der Liebesinsel, und ganz Mutige versuchen das Stück ohne Geländer zu überqueren - das ist spannend und ungefährlich!

Preisinformationen

Preis ab 130,00 € pro Person. (Montag - Freitag, 4 Übernachtungen und Vollpension)

Termine gerne auf Anfrage.